Ostern mit Kindern gestalten
Kleine Kochwelt

Ostern mit Kindern gestalten

Backen und Eierfärben mit Kindern ist der schönste Osterbrauch

Kinder sind die wahren Stimmungsmacher an Ostern. Mit ihnen gemeinsam Eier zu färben und Osterlämmli zu backen, versüsst das Warten auf den Osterhasen ungemein.

Eierfärben mit Kindern: So geht’s

Kein Osterfest ohne gefärbte Eier – schliesslich gilt das Ei in der christlichen Tradition als Symbol für Fruchtbarkeit, neues Leben und Wiedergeburt. Bevor es ans Färben und Malen geht, ist die Frage zu beantworten, welche Eier für die Osterdeko gedacht sind und welche am Ostersonntag im Osterkörbli landen. Erstere müssen ausgeblasen werden, Letztere gekocht.

Mit kleinen Kindern gestaltet sich das Färben von ausgeblasenen Eiern eher schwierig, da die Eierschale sehr zerbrechlich ist. Wollt ihr auch mit den jüngsten Kindern Eier färben, nehmt lieber die gekochten.

Eierfarben sind zur Osterzeit in allen Coop Supermärkten und Coop Vitality Apotheken in Form von Farbtabletten erhältlich. Sie werden einfach in einer Wasser-Essig-Mischung aufgelöst.Anschliessend werden die gekochten Eier so lange in den Farbsud gelegt, bis die Eierschale die Farbe angenommen hat.

Möchtest du auf künstliche Eierfarben verzichten, kannst du deinen Kindern zeigen, wie man Eier mit natürlichen Farbstoffen wie Cochenille oder Lebensmitteln wie Randen (rot), Petersilie (grün) oder Kurkuma (gelb) färbt. Oder verwende Zwiebelschalen, wenn die Eier einen gelbbraunen Farbton annehmen sollen. Wickel die Schalen um die Eier, steck diese in einen Feinstrumpf und gib sie in kochendes Wasser. Auch mit Heidelbeersaft kannst du schöne Ostereier färben.

Natürlich kannst du beim Eierfärben mit deinen Kindern auch Wasserfarben und Farbstifte verwenden. Gerade wenn die Eier individuell gestaltet werden sollen, können die Kleinen sich damit leichter kreativ austoben. Achte nur darauf, dass es sich um lebensmittelechte, unbedenkliche Farben handelt

Tipp

Eier auspusten:

Möchtest du dekorative Ostereier für die Wohnung oder den Garten bemalen, solltest du die Eier auspusten. Dafür pikst du in beide Enden des Eis vorsichtig ein Loch und pustest den Inhalt in eine Schüssel aus. Was tun mit dem Eiinhalt? Bereite daraus einfach eine Eierspeise zu, zum Beispiel Rührei mit Kräutern, das auch für einen Osterbrunch wunderbar geeignet ist.

An Ostern mit Kindern backen: Tipps und Rezepte

Nicht nur Eier kommen auf den Tisch, wenn die Familie sich zum Osterbrunch versammelt. Auch köstliches Ostergebäck darf nicht fehlen. Und da viele von uns vor Ostern ohnehin viel Zeit in der Küche verbringen, sind diese Tage eine schöne Gelegenheit, mit den Kindern zu backen.

Die Klassiker sind neben Hefezopf – das Flechten der Zöpfe macht Kindern besonders grossen Spass und die gefärbten Eier finden super Platz zwischen den einzelnen Zöpfen – auch Rueblikuchen oder ganz einfache Oster-Guetzli, die die Kinder nach Lust und Laune verzieren dürfen.

Das Osterlamm: Vom Lammbraten zum Kuchen-Lamm

Zu Ostern gibt es traditionell Lamm. Als Symbol für Unschuld und Opferbrauch hat es im Christentum eine grosse Bedeutung. Lammbraten am Ostersonntag ist immer noch ein traditionelles Gericht, gerne auch in Variationen wie dem Osterlamm im Teig.

Einen Lammbraten zuzubereiten macht Kindern jedoch nicht annähernd so viel Freude wie sein schokoladiges Pendant: das Schoko-Lamm oder unser klassischer Lamm-Kuchen. Die Kleinen können zusammen mit den Eltern den Teig anrühren und das Werk am Ende verzieren. Für Raffinesse sorgen Schokolinsen, gemahlene Nüsse oder einfach nur Puderzucker.

Guetzli für Kinder an Ostern

Was an Weihnachten funktioniert, kann auch zu Ostern nicht verkehrt sein. Wie bei klassischen Guetzli können Kinder den Tag mitanrühren, sie stechen mit Hasen- oder Rüebli-Ausstechern die Formen aus und können dann selig durch die Ofenscheibe beobachten, wie die Oster-Guetzli goldbraun werden.

Rüebli-Rezepte für Kinder an Ostern

Nicht nur an Ostern, aber besonders dann sind Rüebli in allen Variationen erlaubt. Mit Kindern lassen sich wunderbar Rüebli-Cakes im Töpfli backen, die auch optisch sehr gut zum Osterlamm passen. Aber auch in einer Gemüse-Lasagne oder als Zutat im Omelett kommen sie gut zur Geltung.

Bitte einloggen!

Jetzt einfach und bequem mit Ihrer Supercard ID bei FOOBY einloggen und die Einkaufsliste auf allen Geräten speichern und noch weitere Vorteile nutzen.

Das Rezept wurde erfolgreich in deine Einkaufsliste unter myFOOBY gespeichert.

Das Speichern der Einkaufsliste ist leider fehlgeschlagen.

Bitte einloggen

Unter myFOOBY kannst du nicht nur deine gespeicherten Rezepte auf all deinen Geräten abrufen, sondern auch interessante Stories und helfende Kochanleitungen abspeichern und einfach darauf zurückgreifen.

Kochbücher auswählen:

Inhalt ganz entfernen?

Möchtest du diesen Inhalt wirklich aus all deinen Kochbüchern entfernen?

Erfolgreich gespeichert!